Mittwoch, 29. Juni 2016

# Rund ums Stricken: richtige Nadeln #

guten Morgen Ihr Lieben... etwas verspätet aber es kommt noch heute der langersehnte Post zur Rubrik # Rund ums Stricken # ... ganz ohne Stricknadeln geht es beim Stricken leider nicht;))) ... daher werde ich das wichtige Thema aufgreifen und etwas über Stricknadeln schreiben... über verschiedene Nadeln Materialien ... über die Eigenschaften... Nadeltypen.... Nadelstärken und bei welchen Projekten welche Nadeln eingesetzt werden sollten, um beim Stricken Freude zu erhalten ; )))

So dann legen wir mal los; ))))






NADELN 

Materialien

Das Angebot an Nadeln ist sehr groß: aus farbigen oder naturbelassenem Birkenholz, aus japanischem Bambus, aus buntem Leichtmetall, quadratisch, aus Messing, aus Acryl, aus Aluminium und meine aller Lieblingsnadeln sind aus Carbon... Wow.... da schaut Ihr aber... die Auswahl an Materialien von Stricknadeln ist nicht nur sehr groß, sie ist riesig... auf jeden Fall für jeden Geschmack, in jeder Preisklasse und  für jede Vorlieben was dabei; ))







Eigenschaften 


Stricknadeln:



  • aus Hölzer wie Birken, Bambus, Rosenholz und weitere Edelhölzern, sind Nadeln glatt geschliffen, füllen sich warm in den Händen an. Verleihen es etwas lockerer zu stricken. Da diese Nadeln zur 100% Nickelfrei sind, können mit diesen Nadeln auch Allergiker stricken.



  • aus vernickeltem Stahl, sind die Nadeln hart, schwer und füllen sich kühl an. Bei Menschen mit Nickelallergie und mit Reuma sollte man auf andere Materialien ausweichen.



  • aus Kunststoff, sind Nadeln seeehr leicht und glatt.



  • aus Carbon, sind Nadeln glatt, leicht, füllen sich kühl an... und sind unzerstörbar; ))) 




Nadeltypen


Stricknadeln/Jackennadeln


Gibt es in verschiedenen Stärken von 2 bis 35 und verschiedenen Längen angefangen von 25cm bis zu 
40cm. Ebenfalls werden diese Nadeln in verschiedenen Materialien angeboten.


Und für diese Projekte verwende ich Jackennadeln: Pullover, Jacken, Schals, Decken stricken.







Rundstricknadeln


Gibt es in verschiedenen Stärken und in verschiedenen Längen. Ebenfalls werden diese Nadeln in verschiedenen Materialien angeboten. Mit Rundstricknadeln stricke ich fast alles, Mützen, Schals, Decken, Pullis, Dreieckstücher, eigentlich bis auf Sock´s stricke ich alles damit, weil sich das ganze Gewicht des Strickteils auf dem Seil befindet und ich dieses auf dem Schoss ablegen kann, entlaste ich damit meine Unterarme. 







Nadel-Seil-System





Diese Systeme bestehen aus Nadelspitzen und Seile die durch das Schraubgewinde oder Stecksystem  zusammen geschraubt/gesteckt werden können. 







Ich habe nur 3 Seile in Längen: 50cm, 60cm und 80cm, die ich mit verschiedenen Nadelstärken kombiniere.






Nadelspiel


Das Set besteht aus 5 Nadeln. Jede Nadel hat an beiden Enden eine Spitze, dadurch können die Maschen von beiden Seiten abgestrickt werden. Beim Stricken werden die Maschen auf 4 Nadeln verteilt und mit der fünften Nadel gestrickt. Es gibt diese in 15 und in 20cm Länge. Ich stricke Sock´s am liebsten mit der kurze Version, weil mir die Länge von 15cm vollkommen ausreicht und es stört nicht beim wenden. Auch aus verschiedenen Materialien werden die Nadelspiele angeboten. 


Und diese Projekte stricke ich mit Nadelspiel: Baby Mützen jeder Art, Sock´s, Fäustlinge, Handschuhe, Hausschuhe, Becher Ring.







Hilfsnadeln und Zopfnadeln


Diese Nadeln gib es in gerader und in der gebogener Form. Beim gebogener Nadeln, hat der Knit Vorteile, dass die Maschen nicht herunterrutschen. Diese Hilfsnadeln gib es in 12cm Länge. Diese Nadeln werden nur in zwei Nadelstärken angeboten werden, weil diese nicht zum Stricken sondern nur zum kurzzeitigem Stilllegen von Maschen angewendet werden. 


Für Projekte: Verzopfen von Maschen, Zopfmustern stricken.







Ich werde mich über euren Kommentare und Erfahrungen zu diesem Thema freuen : ))))



Habt Ihr schon von der Rabatt Aktion gehört?!!! die gerade noch bis zum 15 Juli´16 in meinem SHOP läuft... auf das gesamte Sortiment mit einem GUTSCHEINCODE: JGD1000maldank gibt es 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf... mehr dazu gibt es HIER: ))) 




Garne.... Garnwickler.... Banderolen.... Pflegetips für fertig gestrickte Modelle und über richtige Stricknadeln haben wir schon gesprochen.... bevor wir aber mit dem Handwerk los legen; ))) werde ich noch nächste Woche das letztes Thema ansprechen.... praktisches Zubehör.... und dann können wird mit  dem Praktischem Teil starten ; )) 


So Ihr Lieben ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!




bis bald und ganz liiiebe Grüße,



julia






Alle bisherige Themen aus der Rubrik #Rund ums Stricken#





  • Fasern und Garne HIER
  • Garnwickler, Banderole HIER
  • Pflegetips HIER


Fotografie: Julia Grau

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen