Donnerstag, 24. März 2016

# glatt rechts aber bitte ohne Rollränder #

hallo Ihr Lieben! Heute reden wieder mal wieder über Stricken Grundkenntnisse.... ich stricke sehr gerne Glatt rechts... dabei rollen die Ränder immer ein .. bei manche Projekte ist das gewünscht und schaut gut aus aber bei manche wie z.B. bei Beanie mag ich das nicht und um dagegen zu wirken, gehe ich dabei so vor.



Das Strick-Projekt fertig stricken.... die Fäden sauber und sorgfältig vernähen... und dann geht es los : )) 





Zuerst bekommt die Mütze einen Waschgang aber bitte einen Schon-Hand-Waschgang.... bei Mützen führe ich diese Waschprozedur im Waschbecken durch.... das geht ganz schnell ... in Waschbecken lauwarmes Wasser rein lassen... für Wollmützen gebe ich in Wasser noch etwas  Wollwaschmittel rein das im Wasser auslösen und dann die Mütze kurz reinlegen... bitte nicht knetten und nicht wirgen; )) ...  nach dem Waschen die Mütze ganz sanft ausdrücken... am besten noch nasse Mütze auf ein Frotteehandtuch legen und zur eine Rolle wickeln, damit die Feuchtigkeit aufgesaugt wird.... dann wieder auswickeln und vorsichtig in Form ziehen.... flach auf einem trockenen Tuch trocknen lassen, auf keinen Fall aufhängen, außer man möchtet, dass die Mütze noch länger wird; )) 





Genau so bin ich auch bei meiner aktuellen Beanie aus recycelten Baumwolle "Re-Jeans von PASCAULI " vorgegangen, über diesen interessanten Garn habe ich schon HIER  berichtet. Diesen Garn habe ich in mein Shop aufgenommen vorerst in zwei Farben: Hellblau und Denim und ab sofort gibt es zur Beanie verstrickt, als Strick Basic-Paket und natürlich auch Anleitung einzeln im Shop. Bei diesem Mützen-Modell habe ich eine neue Spitze ausprobiert, ausnahmsweise keine Sternspitze; )) 





Und schon bald gibt es weitere Modelle aus recyceltem Jeansgarn...


So Ihr Lieben... ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!


Bis bald und ganz lieben Gruß,


julia



Bezugsquelle:

Beanie aus recycelten Baumwolle: HIER
Anleitung Beanie:HIER
Basic-Paket Beanie aus recycelten Baumwolle:  HIER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen