Donnerstag, 26. Februar 2015

# schwarze Beanie-Mütze #





Der Frühling steht schon sehr nah vor der Tür, daher habe ich schon die warmen Mützen gegen leichtere ausgetauscht. Eins davon zeige ich euch heute, eine schwarze Beanie-Mütze glatt rechts gestrickt. Diese Beanie kombiniere ich sehr gerne zur meinen schwarzen Wollmantel, und so bald es etwas wärmer wird, trage ich diese sehr gerne zur Jeans-Jacke. Also eine perfekte Mütze für diese Übergangszeit ; ))


Diese Beanie-Mütze ist ein ganz einfaches Modell, und ist auch für Anfänger gut geeignet. Und hier kommt die Strick-Anleitung.


# Beanie-Mütze glatt rechts gestrickt #




Kopfumpfang ca. 52-54, Mützenhöhe ca. 32cm




Material: Lana Grossa "Bingo" (100% Schurwolle, LL = ca.80m/50g), ca. 90-100g (Fb. 024), Nadelspiel Nr. 4,5 , Rundstricknadel Nr. 4,5  und 50cm lang.

Glatt rechts: in Runden nur rechts stricken


Ausführung:

88 M mit Rundstricknadel (Nr. 4,5 und 50cm lang) anschlagen und zur Rd schließen und im Grundmuster Glatt re  str.. Nach 25cm ab den Anschlag der M mit der Abnahme für die Spitze beginnen. Diese Abnahme ist sehr dekorativ und errinert mich an ein Stern oder doch eher eine Blume ; )) Mehr über die Sternspitze habe auch schon hier  berichtet.




die Abnahme für die Sternspitze erfolgt über 18 Rd:

die Abnahme stricke ich mit Nadelspiel

1.Rd: * 9 M re, 2 M re zus.-str. * 7 x wdh. = 80 M
2.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.
3.Rd: * 8 M re, 2 M re zus.-str. * 7 x wdh. = 72 M
4.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.
5.Rd: * 7 M re, 2 M re zus.-str. * 7 x wdh. = 64 M
6.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.
7.Rd: * 6 M re, 2 M re zus.-str. * 7 x wdh. = 56 M
8.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.
9.Rd: * 5 M re, 2 M re zus.-str. * 7 x wdh. = 48 M
10.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.
11.Rd: * 4 M re, 2 M re zus.-str. * 7 x wdh. = 40 M
12.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.
13.Rd: * 3 M re, 2 M re zus.-str, * 7 x wdh. = 32 M
14.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.
15.Rd: * 2 M re, 2 M re zus.-str. * 7 x wdh. = 24 M
16.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.
17.Rd: * 1 M re, 2 M re zus.-str. * 7 x wdh. = 16 M
18.Rd: über vorhandene M ohne Abnahme str.

Die restliche 16 M mit dem Fadenende zusammen ziehen. Fäden sorgfältig vernähen. Damit die Ränder von der Mütze sich nicht einrollen, lege ich die Mütze kurz in lauwarmes Wasser rein, und nach dem Waschen auf keinen Fall die Mütze auswringen, nur ganz sanft ausdrücken. Am besten vorsichtig in ein Frotteehandtuch wickeln, damit die Feuchtigkeit aufgesaugt wird, wieder auswickeln in Form ziehen und flach liegend auf einem trockenen Tuch trocknen lassen, auf keinen Fall aufhängen, außer man möchtet dass die Mütze noch länger wird ; ))) 



Chanel: Nagellack,Wimpertusche; Armbanduhr: Daniel Wellington ;  Wolltrenchcoat: Burberry


Ich liebe diese Mütze, weil ich kann zur klassischen Wolltrenchcoat, zur eine Übergangsjacke oder auch zur eine Jeansjacke super kombinieren. Mehr Stylingskombinationen zur diese Mütze werde ich euch bald  zeigen.

Na dann wünsche ich euch meine fleißigen Strick-Bienen viel Spaß beim Nachstricken und falls es noch Fragen gibt, dann her damit.




liebe Grüße 


Julia 




ABKÜRZUNGEN

M = Maschen
Nd. = Nadel
R = Reihen
Rd = Runde
re = rechts
li = links
ca. = circa
abk. = abketten
str. = stricken
wdh. = wiederholen
zus.-str. = zusammenstricken


Kommentare:

  1. Danke liebste Julia für deine Mühe...ich freu mich über jede Anleitung von dir ♡♡♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes, gern geschehen : )))) Ich wünsche Dir ein wunderschönes und gemütliches Sonntag!

      ganz liiieben Gruß, Julia

      Löschen
  2. Hallo liebe Julia, ich bin aus der Türkei. Wenn's dir nichts ausmacht möchte ich dich dutzen. Danke sehr für die ausführliche Anleitung. Bin nicht so gut beim Stricken. Aber ich möchte es trotzdem probieren. Meine Wolle ist ein bisschen dick. Ich werde es mit 8 Nr stricken. Wieviele Maschen sollte ich anschlagen? Genau das gleiche wie du? ich bedanke mich sehr im Voraus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe mmhh16, ja wir können uns gerne dutzen ; )) Gern geschehen für diese Strickanleitung : )) Ich kann Dir leider nicht genaue Maschenanzahl sagen, weil ich nicht weiß wie fest oder locker Du strickst. Ich schlage 48 Maschen wenn ich mit der Nadel 8 stricke, Du kannst es auch ausprobieren wie viel Maschen Du brauchst , in dem Du vorher die Maschenprobe strickst.

    lieben Gruß nach Türkei
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. ...die iss jaa mal cool! ;-)
    Danke!^^
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia vielen Dank für deine Super- Anleitung,
    Alles Gute wünscht dir Heide

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Julia. Ich liebe deine Mützen. Ganz besonders die Blaue, die du gut zur Jeansjacke kombinierst. Die Anleitung, die Schöne, die Kostenlose, ist natürlich in meinem dicken Strickordner gelandet.
    Ich wünsche dir für die restlichen Tage der Woche nur gute Erlebnisse. Und sollte ich bis Ostern nicht noch mal reinschauen, ich stricke auch wie verrückt noch dicke Mützen, ein schönes Osterfest für dich und deine Familie.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Julia! Durch Zufall habe ich deine Anleitung gefunden und ich bin absolut begeistert. Ich habe gerade noch ein paar Reste der EXTRA MERINO von Schachenmayer. Ich wollte die Mütze mit Nadelstärke 4 stricken. Was meinst du wieviel Maschen ich aufnehmen sollte? Ich tu mich darin immer sooo schwer. :-(
    Lg, sly

    AntwortenLöschen