Montag, 23. Februar 2015

# gestrickte TOPFUNTERSETZER #


heute wird was ganz, ganz EINFACHES gestrickt. Es geht um Topfuntersetzer, davon kann man doch nicht genug haben, oder ; )) Meine Topfuntersetzer stricke ich am liebsten aus einen mercerisierten, glasierten Baumwollgarn, weil diese Garn einen leichten Seidenglanz hat, verleiht das den Untersetzern einen ganz edlen Look. Dazu habe ich eine sehr hochwertige 100% mercerisierte, glasierte Baumwolle in Farbe Anthrazit ausgewählt. Diese Garn  eignet sich nicht nur für Topfuntersetzer sondern ist auch ganz toll für verschiedenen Decken ob es gestrickt oder gehäkelt.







# Topfuntersetzer #





Größe 17 x 17cm 

Material:
50g Baumwolle (100% mercerisierte, glasierte Baumwolle, 50g = ca.120m) ca. 90 g ( für 2 Untersetzer), Fb. Anthrazit , Rundstricknadeln 3 

Krausmuster: alle Reihen werden rechts gestrickt





Ausführung:

Diesen Garn habe ich doppelt mit Rundstricknadeln ( Nr. 3 und 50cm lang) verstrickt, dazu habe ich 45 M angeschlagen und im Grundmuster Kraus gestrickt.  Mehr über gleichmäßigen Randmaschen habe ich schon hier  und hier geschrieben. Auch genauere Anleitung zum Krausmuster findet Ihr hier.  




Für die Öffnung/Loch zum Aufhängen,  habe ich beim Hinreihen an der gewünschten Stelle 5 M abgekettet und beim Rückreihen habe ich  5 M über die abgeketteten Maschen wieder aufgenommen. Diese Öffnung ist praktisch, weil es bittet die Möglichkeit die Untersetzer aufzuhängen oder einen dekorativen Lederstreifen dadurch zufädeln.




Also meine Lieben ich wünsche euch einen tollen Wochenstart!



bis bald und ganz liiiebe Grüße


Julia 

    Kommentare:

    1. Hallo liebe Julia,

      die sind super cool! So ähnliche habe ich einmal bei Raumformplan in Hannover gesehen und war todverliebt in diese Dinger!
      Haben hier auch in genau dem Strickmuster und genau die gleiche Farbe einen Brotkorb :) Big love!
      Viele liebe Grüße, Olga.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo liebe Olga,
        ich liiebe am einfachsten gestrickten Sachen, ohne viel Schnick-Schnack ; )) Im Vordergrund ist bei meine Produkte die Hochwertigkeit von Naturgarne, und die Kombination aus Hochwertigkeit und Handarbeit ist das genau was ich meinen Kunden bitten möchte : )))

        Liebe Olga ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend!

        ganz lieben Gruß, Julia

        Löschen
    2. Liebe Julia, die krieg ich grad noch hin. hihi
      Habe letzte Woche Herzen gehäkelt. Wollt
      ich unbedingt haben, und hab solange probiert
      bis ich es konnte.
      Lieber Gruß aus der Pfalz ( wir haben schon
      wieder Schnee :(:(:( )..... Christine

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Christine, na siehst man braucht nicht unbedingt komplizierte und lange Anleitungen um schöne Sachen zu stricken : )))) Einen wunderschönen Garn, und ein paar rechte und ein paar linke Maschen und Voilá ist was schönes daraus gezaubert : )))
        Bei uns hat es auch heute wieder etwas Schnee gegeben, aber macht es nichts, weil ich habe noch zwei Mützen Anleitungen für euch hier im Blog vorbereitet, weil wenn es so schnell warm wird brauchen wir erst die Mützen Anleitungen im Herbst; ))

        Ich schicke zur Dir liebe Christine ganz liebe Grüße aus Bayern nach Pfalz : ))))))

        Julia

        Löschen
    3. Liebe Julia, die sehen richtig toll aus! Könnte man aus der Wolle und dem Krausmuster auch Topflappen stricken oder würden die zu fest?
      Liebe Grüße Eva (die gerade erst mit dem Stricken anfängt ;-) )

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Eva, schön, dass Du in mein Blog reingeschaut hast : )))
        Die oben angegebene Wolle habe ich in zwei Varianten verstrickt.
        Einmal habe ich den Faden doppelt verstrickt es ist überhaupt nicht zu fest und es ist dick genug diese als Topflappen zu nützen.
        Und einmal habe ich diesen Faden vierfach verstrickt, diese Untersetzer nütze ich für die Teekannen, weil es ist doch so ca. 8mm dick ist.

        Liebe Eva, ich wünsche Dir viel Freude am Stricken!

        bis bald und ganz lieben Gruß, Julia

        Löschen
      2. vielen Dank, liebe Julia, für die rasche und kompetente Antwort! :-)
        Liebe Grüße Eva

        Löschen
      3. Sehr sehr gerne liebe Eva : )))))

        lieben Gruß, Julia

        Löschen
    4. Ach die sind aber schön geworden! Darüber werde ich auf jeden Fall berichten :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Jessica, es hat mir sehr viel Freude bereitet diesen hochwertigen Garn zuverarbeiten : )))))))

        Löschen
    5. Liebe Julia,
      die Idee mit dem Lederband ist wieder mal ein Renner. Wird natürlich sofort aufgegriffen und nachgemacht.
      Ganz liebe Grüße
      Barbara

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Barbara, ich habe nach etwas Farbkontrast gesucht, und da fand ich ein Stück von Ziegenleder ich in meinem Stofflager und voilla war ein Aufhänger für Untersetzer daraus gezaubert ; )) Es freut mich, dass es umgesetzt wird, bin schon auf Deine Version gespannt.

        Liebe Barbara, ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!

        ganz ganz lieben Gruß

        Julia

        Löschen
    6. Oh das ist ja schön ! Ich habe Coasters aus Baumwolle in rund gehäkelt, aber
      in dieser Farbe - quadratisch und gestrickt - sind die Untersetzer sehr chic.
      Toll ist die Lederband Idee auch - dann sind sie immer griffbereit. Danke für die
      schöne Idee.

      LG Eva

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Eva, Dankeschööön: ))))))
        Ich lieebe gerade Linien, und so entstanden diese quadratische praktische Untersetzer ; ))) Sehr gern geschehen, liebe Eva : )))

        Ganz liiiebe Grüße, Julia

        Löschen
    7. Liebe Julia!
      Danke für die wunderbare Anleitung, die Topfuntersetzer sehen sehr edel aus. Werde mich gleich an die Arbeit machen und bald dann auf meinem Blog berichten!
      LG Petra

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Petra, herzlichst Willkommmen hier in meinem Blog : ))))
        Bin schon total auf Deine Untersetzer gespannt ; ))) Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend!

        ganz lieben Gruß, Julia

        Löschen
    8. Hi Julia, deine Untersetzer haben mir so gut gefallen, dass ich gestern einen in meiner lieblingsfarbe rot gleich nachgestrickt habe. Übrigens super, dass du die Randmasche noch mal extra erklärt hast, so sieht das Teil sehr edel aus (meine Randmaschen sind sonst so lala). Jetzt brauche ich nur noch Lederbändchen. Hast du einen Tipp, wo man die am besten bekommt?
      Heute würde ich den Teekannenuntersetzer angehen, bin aber bei 4 Fäden und Nadelstärke 3 etwas skeptisch...wird das nicht zu fest?
      Liebe Grüße aus dem verregneten Bovenden

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hi Andrea, es freut mich seeehr dass ich Dir mit meine Untersetzer inspirieren konnte : ))
        Ich habe dazu einen Streifen aus Ziegenleder ( habe in meinem Stofflager im Atelier entdeckt ; )) daraus habe ich einen Streifen 2cm breit und x Wunschlänge, in die Länge nach zusammengelegt und mit Nähmaschine gesteppt, dabei entstand ein 1cm breiten Streifen, denn ich durchgefädelt und verknotet habe.
        Ich fand dass es ist für einen Teekannenuntersetzer perfekt 4 fach mit Nadelstärke 3 zuverstricken, das Untersetzer hat dann eine stabile Form, aber nicht als Topflappen geeignet, da ist das wirklich zufest ; ))

        Ganz lieben Gruß, Julia

        Löschen
    9. Hallo Julia,
      eben habe ich deinen Blog entdeckt und ich bleibe gleich als Leserin bei dir, weil es mir hier gut gefällt.
      Die Topfi`s sind eine hübsche Idee, die nehme ich mir gleich mit... Danke, dafür. ;-)
      glG, Manja

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo liebe Manja, ohhh das freut mich seehr, dass es Dir bei mir hier gefällt, herzlichst Willkommen !
        Sehr gerne geschehen, bin schon auf Deine Topfli´s gespannt : )))

        ganz lieben Gruß

        Julia

        Löschen