Dienstag, 9. Dezember 2014

# Beanie Mütze stricken #


Hallo Ihr Lieben! In heutigen Post geht es um eine ganz einfache Beanie Mütze stricken. 


Vorrerst was ist eine Beanie Mütze? 


Beanie ist eine Kopfbedeckung die von Frauen und von Männern, 
von Klein und auch von Groß sehr gerne getragen wird. 


Das Wort Beanie entkommt aus der englischen Sprache und bedeutet Bohne, 
ja genau so schaut das aus, wie Bohne ; )))


Diese warme Beanie ist einfach und schnell gestrickt 
und eignet sich auch sehr gut als ein tolles Geschenk für euren Lieben.


 Dann legen wir mal los. 

Damit es schneller geht dazu eine dickere Wolle auswählen 
und es ist an einem Abend gestrickt, versprochen; ))



Beanie-Mütze


Kopfumpfang:  ca. 54-56cm, Mützenhöhe, ca.28cm

Material: Wolle mit Lauflänge 100g = 100m, 50cm lange Rundstricknadel Nr.8

Rippenmuster: 1re, 1li im Wechsel stricken ( Maschenanzahl teilbar durch 2) 

50 Maschen mit  Rundstricknadel anschlagen und zur Runde schließen. 

Den Runden Beginn markieren. 

25cm in Rippenmuster stricken.

Nach der Gesamthöhe von 25cm mit Abnahme beginnen.

Abnahme:

wie folgt abnehmen: 
* 3 Maschen rechts überzogen zusammenstricken ( 1 Masche rechts abheben, 2Maschen zusammen stricken, die abgehobene Maschen überziehen), 1 Masche links, *

eine Runde ohne Abnahme

in folgende Runde je zwei Maschen zusammen stricken

eine Runde ohne Abnahme

Die restliche Maschen mit Arbeitsfaden zusammen ziehen.

Die Fadenenden auf der Innenseite sorgfältig vernähen.




Ich wünsche euch Ihr Lieben viel Freude beim Stricken und Verschenken!


bis bald und liiiiiebe Grüße 

Julia 




Kommentare:

  1. Hallo Julia,

    auf die Anleitung hab ich noch gewartet... sehr schön geworden die Beanie danke... und da ich haargenau die gleich Wolle hier liegen habe, weiß ich schon was ich damit mache und auch wer die Mütze bekommt :)

    Danke!

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin schon auf Deine Beanie gespannt, hoffe dass davon Bilder machst ; ))

      Sehr gerne : ))))

      Liiebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. SIEGSCH jetzt bin i wieda ah bisal gscheita
    hob i nit gwust das des BOHNAL hoast,,,,
    toll is gworden die BOHNAL....
    hob no an FEINEN TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKESCHÖÖÖN : ))))

      Das wünsche ich Dir auch liebe BIRGIT : ))))

      Löschen
  3. Liebe Julia,
    das ist wirklich nicht so schwer zum Stricken, das verstehe ich sogar.
    Ich stell mich immer an bei der Anleitung, warum ?
    Ich wollte immer schon mal so eine Mütze haben.
    Doch ob ich das jetzt noch schaffe vor Weihnachten glaube ich nicht.
    Sieht auf jeden Fall toll aus und Du hast es gut erklärt.
    Danke, liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      das ist wirklich nicht schwer 50 Maschen anschlagen auf Rundstricknadel (Seillänge 50cm lang), zur Runde schließen und 25cm lang nur 2re und 2li Maschen, mehr ist das wirklich nicht ; ))) Das schaffst Du, wirklich : ))) Das wichtigste die richtige Wolle und dazu passende Ndeln auswählen.

      Liebe Ursula, ich wünsche Dir wunderschöne Adventszeit!

      liebe Grüße, Julia

      Löschen
  4. Hej, wie schön, das Grün ist wunderbar...wo es doch zur Zeit in der Natur eh kaum Grünes gibt... da helfen wir einfach ein bißchen nach.
    Danke für die Anleitung...leider komm ich momentan gar nciht zum Stricken....aber das wird wieder...
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen