Freitag, 6. Juni 2014

rosa Teekannen-Untersetzer


hallo ihr Lieben!   
Als erstes, möchte ich meine neue Leser: Irene, Petra.K. und Caty in meinem Blog herzlichst Willkommen heißen, schön dass Ihr da seid: ))) 






Heute zeige ich euch mein zweiten Teekannen-Untersetzer. Dazu habe ich 200m Filzwolle in Farbe Rosa verstrickt. Und somit ist mein Wollverbrauch für 2014 schon auf 1550m gestiegen, und es kommen noch einige Meter dazu ; )) 





Material:

"Feltro" von Lana Grossa

stricken   waschen   filzen

100% Schurwolle

Lauflänge 50g = 50m

Nadelstärke Nr. 8


Strickmuster:

Noppenmuster ( siehe hier )

Krausmuster: alle Reihen werden rechts gestrickt



Ich wünsche euch ihr Lieben, noch ein wunderschönes Wochenende!



bis bald und ganz lieben Gruß, Julia 

Kommentare:

  1. OH JA!
    Wie cool !
    Total schön geworden ♥♥♥♥♥
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, Dankeschön : ))))))

      ganz lieben Gruß, Julia

      Löschen
  2. Liebe Julia,
    soeben finde ich Deinen schönen Blog und freue mich über den lieben Kommentar von Dir bei mir. Mensch, da haben wir wohl dengleichen Geschmack bewiesen!!!! Ganz ehrlich: ich könnte ALLE Teesorten am Liebsten hier stehen haben, die sind zu schön und man kann sich gar nicht satt sehen an dem tollen Design und den Farben!
    Ich bin gespannt, ob ich eines Tages die volle Ladung daheim stehen habe :-D
    Allerliebste Grüße, deine neue Followerin!!!! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Olja, als allererstes möchte ich Dich in meinem Blog herzlichst Willkommen heißen, ich freue mich dass Du da bist : )))) Ich aber auch, jede Farbe von diesen Retrodosen ist wunderschön, es wird bei mir zum Ende dieses Jahren der Bestand von diesen Dosen bestimmt steigern, so gaaaanz unauffällig ( gemeint ist dabei mein Mann, für ihn soll es unauffällig sein ; )))

    Liebe Olja, ich wünsche Dir einen schönen Tag!

    ganz lieben Gruß, Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Julia,
    wie viele Maschen hast du denn für den Grund angeschlagen? Würde mir gerne einen Stricken. Lieben Gruß
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      ich habe mit 41 Maschen gearbeitet.

      Lieben Gruß, Julia

      Löschen
    2. Oh prima! Danke für deine Antwort!!!
      Und weißt du noch wie viele Reihen? Sorry, bin blutiger Anfänger :-P

      Löschen
  5. Hallo Julia,

    das sieht ja sehr schön aus, das würde ich gern nacharbeiten und wollte Dich fragen, wie groß der Untersetzer etwa ist und wie der Rapport da aussieht. Du schreibst, Du hast 41M in einer Reihe - und weisst Du, wieviele Reihen man braucht, damit es am Ende NACH dem Filzen etwa quadratisch ist?
    Und der Rand drumrum, der ergibt sich daraus, dass man die Noppen eben nur "innen" strickt?
    Würdest Du einmal eine Reihe aufschreiben? Bzw vlt einen Rapport in der Höhe, denn die Noppen sind doch von Noppenrehe zu Noppenreihe auch versetzt, oder? Das wäre sehr toll!
    Vielen lieben Dank!
    Daria

    AntwortenLöschen